Gedicht des Monats

November

 

 

 

Lust stürmischen Wetters

 

„Ha! wie’s jetzt stürmet und schneit!

Das ist ein Graus!“

Rufet dort einer zum Fenster heraus.

Kein Graus! nein! nein!

Das ist mir Sonnenschein!

Denn nun bleibt jeder zu Haus.

Und ich allein.

 

          Justinus Kerner (1786-1862)

drucken nach oben