Existenzgründer aufgepasst! GründerRegio M knüpft wertvolle Kontakte

In München bietet die GründerRegio M ein einzigartiges Netzwerk für Studierende und Wissenschaftler, die ein Unternehmen gründen möchten. Coaching, Netzwerk und Support. Hier finden Sie die Kontakte, die Sie brauchen.

Logo GründerRegioM

GründerRegio M ist eine Initiative der Wissenschafts- und Wirtschaftsregion München zur Förderung von hochschulnahen Unternehmensgründungen. Der Verein kombiniert die Aktivitäten seiner Mitglieder, wodurch Synergien entstehen.
Ein breit angelegtes Netzwerk an Kompetenz und Support, ergänzt durch die Integration von Coaching-, Qualifizierungs- und Beratungsangeboten, schafft optimale Voraussetzungen für Entrepreneure.

Aktuell läuft das Projekt "guide", das sich an Frauen wendet, die Unternehmen gründen möchten oder bereits die ersten Schritte in dieser Richtung getan haben.  

 

Jetzt mehr erfahren:  GründerRegio M

 

Ziele

  • GründerRegio M will die hochschulnahe Entrepreneurship-Kultur fördern. Studierende und Wissenschaftler an Hochschulen und ausseruniversitären Forschungseinrichtungen sollen für das Thema Unternehmensgründung interessiert und qualifiziert werden.
  • GründerRegio M hilft durch Hochschul-Gründerbüros und verschiedene Aktionslinien im Programm HOCHSPRUNG bei der Gründung und Etablierung von Jungunternehmen, die Know-How aus Hochschulen und Innovationen aus der Wissenschaft nutzen.
  • GründerRegio M will zudem mehr Frauen für eine Unternehmensgründung motivieren. Verschiedene Projekte bieten Beratung, Qualifizierung und Begleitung zum professionellen Aufbau einer selbstständigen Erwerbstätigkeit.
  • GründerRegio M hat sich zudem zum Ziel gesetzt, die Region München als ein europäisches Zentrum für innovative dienstleistungs- und technologiebasierte Unternehmensgründungen zu stärken.

 

Kontakt:

Dr. Bettina Wenzel

Geschäftsführerin des GründerRegio M e.V.

Projektleiterin guide, Gründungsberaterin, 

Telefon: 089 30 76 25 05
E-Mail: wenzel@gr-m.de

 

drucken nach oben