Infostunde von wellcome am 05.02.19 in der Würmtal-Insel

Logo Würmtalinsel

Das Baby ist da, die Freude ist riesig – und nichts geht mehr. Babystress pur, aber keine Hilfe weit und breit, denn immer öfter sind Großeltern, Geschwister und Bekannte über das ganze Land verstreut. Wer nach der Geburt keine Hilfe hat, bekommt sie über das Projekt „wellcome – praktische Hilfe nach der Geburt“. Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen kommen der Familie zu Hilfe. Sie wachen über den Schlaf des Bays, während sich die Mutter erholt. Sie kümmern sich um das Geschwisterkind, begleiten die Zwillingsmama zum Kinderarzt. Sie unterstützen und hören zu.

Wir von lotse Kinder + Jugendhilfe e.V. wissen wie wichtig ein guter Start ins Leben ist und haben deshalb wellcome in unser Konzept mit aufgenommen. In guter Zusammenarbeit mit dem Sozialnetz Würmtal-Insel bieten wir im Würmtal regelmäßig Sprechstunden an.

Wer also Interesse hat, sich bei wellcome zu engagieren oder wer wellcome-Unterstützung in Anspruch nehmen möchten, kann sich am Dienstag, den 05.02.2019 , zwischen 10.00 Uhr und 12 Uhr im Sozialnetz Würmtal-Insel, Pasinger Str. 13, 82152 Planegg bei wellcome-Koordinatorin Katrin Greiner informieren.

Sie können vorab telefonisch einen Termin vereinbaren unter 089 / 30 90 876 28  oder  muenchen.landkreis@wellcome-online.de.

drucken nach oben